Feliz Navidad! Frohe Weihnachten! Diese Jahreszeit ist auf Freude und Feiern mit Familie und Freunden ausgerichtet. Weihnachten ist urspr√ľnglich ein religi√∂ser Feiertag und f√ľr viele ist das immer noch so. Aber diese Wochen sind eine besondere Zeit voller Gl√ľck und Harmonie, auch f√ľr jene, die nicht religi√∂s sind.¬†

Weihnachtszeit in Spanien

Wie k√∂nnen Sie als Tourist also mitfeiern? Eine meiner Lieblingsbesch√§ftigungen ist es im Dezember eine lokale Kirche zu besuchen, und Sie werden sicher eine Weihnachtskrippe namens ‚ÄöBel√©n de Navidad‚Äė finden, die eine visuelle Darstellung des Stalles von Bethlehem ist,¬† in dem das Jesuskind geboren wurde. In vielen St√§dten gibt es lebensgro√üe Weihnachtskrippen (Belenes Vivientes) mit echten Schauspielern. Viele Ortschaften haben auch Lichtzeremonien, also schauen sie sich mal um. Einige werden von Schulkindern begleitet, die Weihnachtslieder singen, nicht nur auf Spanisch, sondern auch auf Englisch.

Feiertage

Einige glauben, dass die Weihnachtsfeierlichkeiten am 8. Dezember mit dem Tag der unbefleckten Empf√§ngnis (D√≠a de la Inmaculada Concepci√≥n) beginnen, an dem offiziell auch f√ľr die Gesch√§fte die Weihnachtssaison startet. W√§hrend andere sagen, dass die Feier am 22. Dezember mit der live TV-√úbertragung des¬†spanischen El Gordo Lotto¬†anfangen und bis zum 6. Januar mit der El Nino¬†Dreik√∂nigslotterie,¬†zu Ehren der Heiligen Drei K√∂nigen (Los Tres Reyes Magos), fortgesetzt wird. Bekannt als Dreik√∂nigsfest (Epiphany), ist es das Fest der Drei K√∂nige aus dem Orient, die dem Jesuskind am Tag seiner Geburt Geschenke brachten.

Geschenke

Wie auch in anderen europ√§ischen L√§ndern schreiben die Kinder Briefe, in denen sie um Geschenke bitten und ausdr√ľcken, wie gut sie sich dieses Jahr benommen haben, aber nicht an Papa Noel (Santa Claus), sondern an ihren Liebling der Drei K√∂nige. Die Kinder erhalten zu Weihnachten meist nur ¬†kleine Geschenke. Die meisten Geschenke bringen die Drei K√∂nige am Vorabend des 5. Januar. Die Kinder wachen am 6. Januar auf und freuen sich ihre Geschenke zu √∂ffnen. Wie zu Weihnachten ist es ebenfalls m√∂glich, Kohle zu bekommen, wenn man sich in diesem Jahr schlecht benommen hatte.

Viele spanische Eltern kämpfen mit ihren eigenen Traditionen und Überzeugungen und mussten sich ihren Kinder anpassen, die Papa Noel als historische Figur des Weihnachtsfestes akzeptieren. Deshalb hat es sich langsam entwickelt, dass die Eltern Geschenke sowohl an Weihnachten als auch am Dreikönigstag geben.

Wichtige Daten zum Weihnachtsfest in Spanien

Hogueras de Navidad/ Weihnachtsfeuer (21. Dezember)

Schauen Sie sich das Weihnachtsfeuer (Hogueras de Navidad) an, das ist ein Feuerfest der Wintersonnenwende. Es ist der erste Tag des Winters und eine Sage besagt, dass das √úberspringen der Feuerfunken vor Krankheiten sch√ľtzt.

El Gordo Lotterie/ ‚ÄöDer Fette‚Äė (22. Dezember)

Fast 75 Prozent der Bev√∂lkerung nehmen an dieser 200 Jahre alten gro√üen Lotterieziehung teil, eine Woche vor Weihnachten. El Gordo Lotto zahlt in der Regel √ľber 2 bis 3 Milliarden US Dollar aus, aber es wird in √ľber 13.000 Preise aufgeteilt. Da ein Los jeweils 200 ‚ā¨ kostet und um dabei zu sein, teilen sich Familien, Gesch√§fte und Mitarbeiter das Zehntel eines Loses (d√©cimos de loter√≠a).

Am Tag der¬†Gewinnziehung schaut jeder beim Fernsehen zu und hofft auf den Gewinn.W√§hrend die Zahlen gezogen werden, singen die Kinder der Madrider Grundschule ‚ÄöSan Ildefonso‚Äė die Gewinnzahlen.

Nochebuena/ Heiligabend (24. Dezember)

Die Spanier verbringen den gr√∂√üten Teil des Tages damit, sich auf ihr traditionelles Familienessen vorzubereiten oder in ihre D√∂rfer zu reisen. Nur wenige Restaurants werden ge√∂ffnet sein, also planen Sie im Voraus. Wenn Sie Gl√ľck haben, k√∂nnte sie ein Einheimischer zu sich nach Hause einladen.

Día de Navidad/ Weihnachtstag (25. Dezember)

Am Weihnachtstag str√∂men manche Spanier morgens in die Kirche, um dann die Feierlichkeiten mit einem Familienessen fortzusetzen und den kleinen Kindern ein paar Geschenke zu schenken. In jeder Stadt wird es einige Restaurants und Bars geben, die f√ľr Touristen ge√∂ffnet sind, aber die meisten sind geschlossen. In Barcelona, am n√∂rdlichen Hafen, k√∂nnen sie sich an dem seit 100 Jahren veranstalteten Copa Nadal Schwimmwettbewerb des Club Natiaci√≥ Barcelona erfreuen.


Gesamtbewertung