Spanisches Original vs. Deutsche Version des El Gordo 2019 – zwei Lotterien im Check

El Gordo de Navidad, die spanische Weihnachtslotterie, ist seit mehr als 200 Jahren ein magischer Anziehungspunkt für viele Lottospieler auf der ganzen Welt. Auch deutsche Lottospieler haben sich oft ein deutsches Pendant gewünscht – eine Lotterie zur Weihnachten, wie in Spanien.

Spanische und deutsche Weihnachtslotterie im Vergleich
Deutsche & Spanische Weihnachtslotterie im Vergleich

Seit 2017 gibt es endlich die deutsche Weihnachtslotterie. Aber wie schneidet der deutsche Youngster im direkten Vergleich mit der traditionsreichen spanischen Weihnachtslotterie ab?

“El Gordo de Navidad” oder “Sorteo de Navidad“ wurde zum ersten Mal im Jahre 1812 veranstaltet. Seitdem findet jedes Jahr, immer vormittags am 22. Dezember, die Ziehung dieser Lotterie statt. Nicht umsonst wird sie auch als größte Lotterie der Welt bezeichnet, denn es werden immerhin fast gigantische 2,4 Milliarden Euro ausgeschüttet. Selbstverständlich kann man mit einem Internetzugang auch an El Gordo online teilnehmen.


Die Weihnachtslotterien in der Gegenüberstellung 

Die deutsche Weihnachtslotterie ist noch sehr jung und erst seit 2017 auf dem Markt. Der feste Ziehungstermin ist der 26. Dezember.  Als Vorbild diente die spanische Weihnachtslotterie El Gordo und das bedeutet, die Fußstapfen sind sehr groß. Aber kann das deutsche Pendant an sein spanisches großes Vorbild heranreichen? Betrachten wir doch beide Lotterien in der Übersicht:

  Spanien Deutschland
Datum der Ziehung22. Dezember26. Dezember
Maximaler Gewinn pro Losnummer4.000.000 Euro300.000 Euro
Regulärer Jackpot400.000 Euro300.000 Euro
Chancen auf einen Gewinn1 zu 61 zu 9,5
Gewinnchancen Jackpot1 zu 100.0001 zu 99.500
Anzahl der Losnummern100.00099.500
Gewinnklassen1 bis 171 bis 5
Preis pro Online Los4,99 Euro - 249,99 Euro20,00 Euro

Welche Weihnachtslotterie soll ich spielen? 

Diese Frage werden sich viele stellen, denn bei El Gordo und der deutschen Weihnachtslotterie kauft man Lose mit fünfstelligen Nummern zwischen 00000 und 99999. Aber führen wir uns die wesentlichen Unterscheide der beiden Weihnachtslotterien vor Augen.

Online Los für Spanische Weihnachtslotterie

Beim spanischen El Gordo kann man sowohl ganze Lose als auch Losanteile kaufen, wobei die Zehntelanteile (Décimos) am begehrtesten sind. Wesentlich eindimensionaler zeigt sich hier die deutsche Weihnachtslotterie, denn es gibt hier nur Lose für 20 Euro zu kaufen. Mit solch einem Los und etwas Glück kann man bei der deutschen Weihnachtslotterie den Hauptpreis von 300.000 Euro erspielen. 

Weitaus lukrativer zeigt sich hier die spanische Weihnachtslotterie: Der Jackpot ist mit 4 Millionen Euro dotiert! Eine kleine Tippgemeinschaft aus Deutschland hat vor ein paar Jahren El Gordo mit 4 Millionen Euro geknackt, hier in Lottoland. Mit der deutschen Variante ist dieser Gewinn nicht zu erreichen. Und sogar wenn man ein Décimo (Zehntellos) besitzt und damit alle fünf Zahlen richtig trifft, hat man immer noch einen höheren Gewinn als bei dem deutschen Weihnachtslotterie-Jackpot.


Wie groß sind die Unterscheide zwischen der spanischen und deutschen Weihnachtslotterie?

Um es gleich vorweg zu sagen: El Gordo de Navidad ist die größte und beliebteste Lotterie der Welt. Ein Vergleich mit der deutschen Weihnachtslotterie ist gewagt, so als wolle man David mit Goliath vergleichen. Dennoch – wir wagen den Vergleich, um uns einen Überblick zu verschaffen und beginnen bei den Gewinnklassen. Die deutsche Weihnachtslotterie hat nur 5 Gewinnklassen. El Gordo de Navidad besitzt 17 Gewinnklassen und auch der Hauptpreis ist wesentlich höher als bei der deutschen Weihnachtslotterie.

Spanischer El Gordo de Navidad 2019

Wie sieht es mit den Gewinnchancen aus?

Allgemein betrachtet wird nur jedes zehnte Los bei der deutschen Weihnachtslotterie seinem Loskäufer den Einsatz zurück bringen. In Spanien kann jeder sechste Loskäufer auf seinen Einsatz hoffen. Die Erklärung ist relativ einfach: 70 Prozent der erbrachten Einsätze werden in Spanien wieder an die Loskäufer verteilt. Das ist bei Lotterien schon einmalig. Bei der deutschen Weihnachtslotterie werden lediglich  31 Prozent der Einnahmen  an die Losinhaber ausgeschüttet. Woran liegt das? Die deutsche Weihnachtslotterie ist eine Soziallotterie, bei der rund 30 Prozent der Einnahmen an wohltätige Zwecke fließen und deshalb auch an der Gewinnhöhe für die Spieler gespart wird. 

Betrachten wir noch die Gewinnwahrscheinlichkeiten:

Die Chance den Jackpot El Gordo zu gewinnen liegt bei 1 zu 100.000. Die Betreiber der deutschen Weihnachtslotterie geben die Gewinnchance auf den Hauptpreis mit 1 zu 99.500 an. Diese Diskrepanz ist verwunderlich, wenn man von der gleichen Anzahl von Losnummern ausgeht. Eine mögliche Erklärung lieferte die Wikipedia Seite der deutschen Weihnachtslotterie, die allerdings mittlerweile offline gestellt wurde. Darin hieß es, dass eine Los-Serie aus 99.500 Losen bestehe. Folglich würden 500 Nummern überhaupt nicht in den Verkauf kommen. Und solle eines dieser Lose gewinnen, dann wird die Ziehung für die entsprechende Gewinnklasse wiederholt. Warum das so ist? Das wissen nur die Verantwortlichen der deutschen Weihnachtslotterie. 

El Gordo 2019 Gutschein 50%

Fantastisch bei El Gordo de Navidad ist auch, dass jede Losnummer in Serien aufgelegt wird. Jede Losnummer existiert 170 Mal und kann somit 170 Mal gewonnen werden bzw. der Gewinn jeder Losnummer kann auch unter den Los-Anteilseignern aufgeteilt werden. Aufgrund der sehr beliebten Tippgemeinschaften in Spanien ist es schon oft vorge- kommen, dass ganze Dörfer oder Familien Gewinne in Millionenhöhe entgegennehmen konnten.

Hingegen ist bei der deutschen Weihnachtslotterie ein gemeinsames Gewinnen nicht möglich und die Losnummern werden auch nicht in Serien aufgelegt. Der Gewinner der deutschen Weihnachtslotterie freut sich alleine.  


Fazit

Das Spielprinzip der spanischen Weihnachtslotterie ermöglicht ein gemeinsames Erleben. Es entsteht ein Wir-Gefühl und besonders deutlich wird das in Spanien, wo viele in Tippgemeinschaften spielen. Gemeinsam spielen, die Hoffnung teilen, die Freude gemeinsam erleben, wenn man gewonnen hat – all das ist El Gordo und diese Emotionen stehen auch sinnbildlich für Weihnachten.  

Die spanische Weihnachtslotterie ist auch hinsichtlich seiner Gewinnchancen und Preise weitaus attraktiver und lukrativer als die deutsche Variante. Inwieweit sich jedoch die deutsche Lotterie behaupten kann, bei dieser Konkurrenz, bleibt abzuwarten. Fest steht, dass das Original “El Gordo de Navidad” in allen Bereichen überlegen ist. 

Die Zeit um Weihnachten steht im Zeichen der Wohltätigkeit. Insofern sollte man auch die deutsche Weihnachtslotterie spielen hinsichtlich ihres sozialen Aspektes.


Gesamtbewertung