Wie wird der Tippschein ausgefüllt?

elgordo-tippschein-ausfüllen

Zur Weihnachtszeit Mehrfachmillionär werden

Wie jedes Jahr um die Weihnachtszeit im Dezember nährt sich auch der Veranstaltungstag der Weihnachtslotterie in Spanien. Das Weihnachtslotto „EL Gordo“ findet, nicht nur in Spanien, wo die Beliebtheit der Lotterie traditionell sehr hoch ist, sondern zunehmend auf dem gesamten europäischen Raum positiven Anklang. Die ungewöhnlich hohen Gewinnchancen und die Geldpreise, welche bei der Loseziehung gewonnen werden können, sind in der Lottowelt unvergleichlich. Ein Tippschein für die Weihnachtslotterie auszufüllen ist recht einfach und unkompliziert.

Fünf Zahlen für den Haupttreffer

Für einen Hauptgewinn werden eigentliche nur 5 Zahlen in der richtigen Reihenfolge gebraucht. Jede der Gewinnzahlen kann aus einer Zahlenreihe von 0 bis 9 bestimmt werden. Für eine Gewinnkombination können sowohl persönliche Lieblingszahlen aus z.B. Geburtstagen und Hochzeitstagen, als auch beliebige weitere Glückszahlen verwendet werden. Die Gewinnziffern können bei Bedarf auch per Zufallsgenerator bestimmt werden, so stellt man sicher, dass gängige bzw. von vielen Lottospielern benutzte Gewinnzahlen-Kombinationen gemieden werden. Je mehr Tippscheine eingereicht werden desto höher wird die Wahrscheinlichkeit einen Jackpot beim Weihnachtslotto zu knacken.

Mehrere Tippscheine, höhere Gewinnchancen

Damit ein Tippschein erfolgreich eingereicht werden kann müssen alle 5 Gewinnziffern eingetragen werden. Werden weniger Zahlen markiert so verliert der Tippschein seine Gültigkeit. Die Anzahl der Tippscheine, die eingereicht werden können, ist nicht beschränkt. Beachten sollte man, dass die Teilnahmekosten mit jedem zusätzlichen Spielschein steigen und die Gesamtzahl der ausgegebenen Lose beschränkt ist. Betrachtet man die Tatsache, dass es sich um eine Loselotterie handelt,  so empfehlen wir eine wohl überlegte Vorgehensweise beim Ausfüllen der Tippscheine.

Verschiedene Vorgehensweisen beim Tippen

Je nach dem wieviele Tippscheine man einreichen will, bieten sich verschiedene Vorgehensweisen an. Bei kleineren Gewinnen müssen die Losnummern der jeweils höheren Gewinnkategorien beachtet werden, so empfehlt es sich für die eigene Losnummer, entweder gleiche Ziffern am Anfang und Ende zu verwenden oder bei der Auswahl möglichst viele unterschiedliche Zahlen zu bestimmen. Jeder der beiden Varianten bietet einige Chancen auf Gewinne, dass beim Lotto tippen aber auch das nötige Glück gebraucht wird, sollte jedem klar sein.

Kommentar verfassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*