Weihnachtslotto in Spanien – El Gordo Sonderziehung 2017

Bis zur spanischen Weihnachtslotterie dauert es vielleicht noch ein bisschen, diese startet erst im Dezember. Dennoch können Sie sich schon jetzt auf tolle Ziehungen und große Gewinne freuen, denn der Verkauf von El Gordo Losen und Tickets hat begonnen. Immer an Weihnachten jedes Jahres steigt die Spannung bei der Sonderziehung der staatlichen spanischen Lotterie an, auch in diesem Jahr findet die Ziehung am 22. Dezember 2017 statt.

Die weltweit grösste Lotterieziehung

Die weltweit größte Weihnachtslotterie nennt sich übrigens „Lotería de Navidad“. Zu gewinnen gibt es Preise mit einem Gesamtwert von mehr als 2,2 Milliarden Euro, der Anteil der obersten Gewinnklasse hat dabei eine Summe von 600 Millionen Euro. Die Hälfte der Spanier sitzt an diesem Tag gespannt vor dem Fernseher und verfolgt mit großer Spannung die Live-Ziehung der Sonderauslosung.

Besonderer Höhepunkt ist dabei die Ziehung „des Dicken“ (El Gordo). Dabei handelt es sich um einen Hauptgewinn mit einer Summe von jeweils 4 Millionen Euro. Auch die Gewinnwahrscheinlichkeit von El Gordo kann sich sehen lassen und liegt bei unglaublichen 1:100.000. Insgesamt liegt die Quote für irgendeinen Preis sogar bei 1:6.

El Gordo Online Teilnahme

Wer an der spanischen Weihnachtslotterie teilnehmen möchte, muss sich hierfür einfach nur ein Los kaufen. Das Gute daran ist, dass Sie neben einem ganzen Los auch ein anteiliges Los kaufen können. Ein ganzes Los liegt bei einem Preis von 200 Euro. Die anteiligen Zehntellose, auch „décimos“ genannt, kosten hingegen nur 20 Euro. Die Zehntellose lassen sich auch bequem über das Internet kaufen, hierbei liegt der Preis zwischen 25 und 35 Euro.

Falls Sie also ihren Jahresurlaub in Spanien geplant haben bzw. sowieso dort sind, können Sie den Vorteil nutzen und sich vor Ort ein El Gordo Los kaufen. Falls Sie noch weitere Informationen zu der spanischen Weihnachtslotterie benötigen, können Sie sich zum Beispiel zum Thema Gewinnklassen und Gewinnquoten auf unseren Seiten erkundigen. Diese werden stets aktualisiert.

Kommentar verfassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*